27. Juni 2018

Flexible Finanzplanung mit den neuen Sachwertplänen

Ziele erreichen und Rendite mit Sinn ernten

Mit den neuen 7×7 Sachwertplänen der Bonner 7x7fairzins GmbH können Anleger ab sofort in Sachwerte investieren und dabei mit fairen Zinsen rechnen. Die Emittentin und Anbieterin der drei Nachrangdarlehen in Form von Aufbau-, Anlage- und Auszahlplänen investiert die Anlegergelder etwa in den Bau von Immobilien oder von Erneuerbare-Energien-Anlagen. »So können die Anleger Rendite mit Sinn erwirtschaften und ihre persönlichen finanziellen Ziele erreichen«, erklärt 7x7fairzins-Geschäftsführer Andreas Mankel.

Nachrangdarlehen als Aufbau-, Anlage- und Auszahlplan

Die drei Formen der 7×7 Sachwertpläne orientieren sich an den unterschiedlichen Bedürfnissen der Anleger. Der eine möchte mit monatlichen Beträgen Vermögen aufbauen und Rücklagen bilden, etwa für einen Autokauf, die Tilgung der Hausfinanzierung oder ähnliches; der andere will sich den Gesamtbetrag in regelmäßigen monatlichen Raten auszahlen lassen, um das monatliche Budget aufzustocken, einsetzbar für regelmäßige Aufgaben wie Pflegekosten, Studien- oder Ausbildungsfinanzierung.

Alle drei Produkte werden in der Anlageform des Nachrangdarlehens angeboten: als 7×7 Aufbauplan, 7×7 Anlageplan und 7×7 Auszahlplan. Nachrangdarlehen sind eine unternehmerische Kapitalanlage und beinhalten die Nachrangigkeit des Darlehensgebers gegenüber anderen Verbindlichkeiten des Unternehmens im Insolvenzfall; der Darlehensgeber nimmt also Finanzierungsverantwortung für das Unternehmen wahr, profitiert aber im Gegenzug von attraktiven Zinsen.

Alle drei 7×7 Sachwertpläne sind hier auf  fairzinsung.com online zeichenbar.
Dort finden Interessenten auch alle notwendigen Informationen wie den Verkaufsprospekt und ein Merkblatt zum Thema Nachrangdarlehen.

 

Die 7x7fairzins GmbH

wurde 2016 gegründet. Das Tochterunternehmen der 7x7invest AG ist Emittentin von Nachrangdarlehen und verleiht die Anlegergelder an die Projektentwickler der 7×7 Unternehmensgruppe, die ca. 50 Mitarbeiter beschäftigt. Zurzeit verwaltet die Gruppe Anlegergelder in Höhe von insgesamt rund 50 Millionen Euro. Dieses von Privatkunden, Wirtschaftsunternehmen, Stiftungen, Kirchengemeinden und Nonprofit-Organisationen anvertraute Kapitalvermögen wird vor allem in Immobilien, Erneuerbare-Energien-Projekte und Unternehmensbeteiligungen investiert. Dabei bieten die 7x7invest AG und ihre Tochterunternehmen ihren Anlegern mehrere Möglichkeiten der Beteiligung: von Nachrangdarlehen über Aktien bis hin zu grundpfandrechtlich gesicherten Anleihen.

 

Weitere Informationen

Emittentin und Anbieterin der Nachrangdarlehen:

7x7fairzins GmbH
Plittersdorfer Str. 81 · 53173 Bonn
Tel. 0228 – 37 72 73 – 20
info@7×7.de · www.7×7.de

Geschäftsführer: Andreas Mankel